Training, Verhaltensberatung & Therapie

Teamwalk - Erlebnisspaziergang

Eine oft unterschätzte Beschäftigungsmöglichkeit für Hunde ist das Spazieren gehen, wenn möglich, in der Gesellschaft anderer Hunde und Menschen.

Beim Teamwalk gehen wir nicht nur einfach nur von A nach B, denn es stehen zusätzlich kleine Trainingseinheiten, ein gemeinsames Spiel oder Kopfarbeit auf dem Programm. Der Schwerpunkt des Spaziergangs liegt auf dem Spaß von Hunden und Menschen an der Bewegung in der Natur. Kleine Touren durch die Stadt sind ebenso möglich.

Die Hunde werden dabei nicht nur körperlich, sondern mit allen Sinnen gefordert und müssen sich sozial mit den anderen teilnehmenden Hunden auseinandersetzen. Das gibt uns zudem die Möglichkeit, die Hunde zu beobachten und deren Körpersprache zu analysieren.

Auch unsichere Hunde profitieren von dieser Wanderung. Denn mit jeder positiven Erfahrung, die der Hund macht, wird auch dessen Selbstbewusstsein gestärkt. Unter Anleitung werden die Hunde behutsam zusammengeführt und lernen sich erst einmal in Ruhe kennen. Die Basis für einen stressfreien Start.

Der Hund verträgt ich nicht mit Artgenossen? Dann ist der „Social Walk“, speziell für sozial unverträgliche Hunde genau das Richtige. Dort bleiben die Hunde angeleint und lernen, sich in Anwesenheit der anderen Hunde zu entspannen. Wir starten in großer Distanz zueinander. Nach und nach lernen die Hunde, erlerntes Alternativverhalten auszuführen,  ruhig aneinander vorbeizugehen oder sogar nebeneinander zu laufen.


Vorteile des Teamwalks im Überblick

  • Hund und Halter haben gemeinsam Spaß
  • körperliche Auslastung des Hundes
  • geistige Auslastung des Hundes
  • neue Gehorsamsübungen werden erlernt
  • bereits bekannte Signale werden (unter Ablenkung) gefestigt  

Während der Spaziergänge ist natürlich Freilauf möglich, insofern dieses erlaubt ist. Ein gut funktionierender Rückruf ist dafür unerlässlich. Ansonsten sollte der Hund an einer Schleppleine (hier zwingend ein Geschirr erforderlich) geführt werden. Im innerstädtischen Bereich sind Führleinen deutlich praktischer.

Termine: jeden Dienstag um 10:00 Uhr sowie donnerstags um 15:00 Uhr (2x monatlich)  

Ort: an wechselnden Orten in Wegberg und Umgebung

Dauer: ca.75-90 Minuten

Kosten: 12 Euro

Hier geht es zu der verbindlichen Anmeldung. Ich freue mich auf Euch!

Termine im November

Dienstag den:

Donnerstag den:

06.11.2018

15.11.2018

13.11.2018

29.11.2018

20.11.2018


27.11.2018